medienwatch & metainfo (gfok)

Medienrecherche: Politik | Wissenschaft | Kunstprojekte

[ Aktive Archive | Artikel + Bildmaterial ]

| Archiv = Artikel & Beiträge hier |

«Diese Seite befindet sich im Aufbau»

brehmer-eye-cream

meta-memo: KP-Brehmer 1967/2008 (Ausschnitt) Galerie der Gegenwart, Hamburg / Foto: jörg stange

»Produktion von Parias«

Bericht aus den Eingeweiden der Arbeitsagentur

http://www.taz.de/index.php?id=archivseite&dig=2005/08/29/a0180

.

.

.

.

korrektur-der-nationalfarben-brehmer-gfok-500
KP Brehmer »Korrektur der Nationalfarben, gemessen an der Vermögensverteilung« 1970 Foto (Katalog) : jst|08
Museum-Fridericianum Kassel:
Katalog 1998 Schwarz = Mittelstand | Rot = restl. Haushalte | Gold = Grosskapital

….

.


*

karavan-stange-port-bou

Foto: Jörg Stange | Dani Karavan, „Benjamin-Passage“ 1995, Port Bou, Spanien

.


+++++++

[Der Tagesspiegel] Nicola Kuhn Eine Retrospektive im Martin-Gropius-Bau zeigt die Werke von Dani Karavan. Der israelische Bildhauer im Gespräch über Kunst und Trauer. Herr Karavan, nach Tel Aviv zeigen Sie Ihre große Retrospektive nun in Berlin im Martin-Gropius-Bau, gleich neben der Topographie des Terrors. Welches Verhältnis haben Sie zu Deutschland?
Es gab eine Zeit, da habe ich jegliche Beziehung zu Deutschland abgelehnt. Als ich aber 1977 zur Documenta 6 eingeladen wurde, musste ich zusagen, denn trotz der Gestaltung der Knesset-Wand und des Nationalpreises war ich in der Kunstwelt Israels nicht akzeptiert. Die Documenta-Einladung bedeutete für mich internationale Anerkennung. In Kassel lernte ich Menschen kennen, durch die sich mein Blick auf Deutschland änderte, allen voran Documenta-Chef Manfred Schneckenburger, der die Atmosphäre eines Kibbuz verbreitete und im Büro auf einer Matratze schlief. (…)
http://www.tagesspiegel.de/kultur/Ausstellung-Martin-Gropius-Bau;art772,2494208

braunwerte-brehmer-stange08-400

Foto: Jörg Stange, 2008 | Braunwerte | Homage a Brehmer

[medienwatch.de] Um den „Strategien des Vergessens“ entgegen zu wirken, dieses Memo zum Anfang des Jahres 2008 # Die Hessische CDU produzierte über Täuschung und Lügen, eine rechtsradikale Stimmung im Wahlkampf = Roland Koch deckt(e) seinen Vorsitzenden und ehemaligen Justizminister Christean Wagner (Fußfesseln für Arbeitslose) Träger des Bundesverdienstkreuz am Bande. (jst)

Bei nachgewiesener Ausländerfeindlichkeit, durch Panorama, beschimpft Roland Koch Panorama als Propagandafilm. TV-Doku auf Youtube: Achtung: Titel des auf „Youtube“ eingestellten Panoramodokuments ist offensichtlich ein beabsichtigter Fake, um die Aufmerksamkeit erneut auf diese Ungeheuerlichkeit zu lenken? Bei Medienwatch hat der Autor damit Erfolg gehabt! Kaum zu glauben, CDU Vorsitzender Wagner immer noch in Amt und Würden. Und Roland Koch hat Panorama immer noch nicht geantwortet?

http://de.youtube.com/watch?v=nvJs_TkrYo0&feature=related

.

wallfahrt-neuer-wall-stange
.
Wallfahrt | Kauftipp: Schuhputzkasten 299.- €, Schuhcreme Marke Brilliant (Preis auf Anfrage) | Neuer Wall

.

Gegenstandsbestimmung

[WP] Das Konzept des Flaneurs wurde von Walter Benjamin am Beispiel des Pariser Boulevard-Lebens eingeführt (die Begrifflichkeit in diesem Sinn nahm er von Charles Baudelaire), soziologisch von Georg Simmel vorbereitet (der Mensch „im Schnittpunkt sozialer Kreise“), von David Riesman am Beispiel von New York abgeändert (Faces in the Crowd) und von Jean Baudrillard aktualisiert und kommentiert. [Der „mediale Flaneur“ bedarf der erweiterten Betrachtung] Foto: Jörg Stange | Kauftipp Schuhkasten 2008

Wallfahrt: Urbi et Orbi et Omega et Spiritus Sanctus = UeOeOSeS

http://www.meta-info.de/index.php?newsfull=1&lid=31220&rubrik=Kultur

.

.

.

messe-black-doppel600

Druckversion
Die Unterscheidung verlor sich nach 1800 und feierte ihr Comeback in der Auflösung

Punktum und Aura

Der Begriff des Punktum bei Barthes überschneidet sich mit dem Begriff der Aura in Benjamins Aufsatz Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit sowie in Benjamins Kleiner Geschichte der Photographie. Wie das Punktum erzeugt die Aura für Benjamin einen „chok“, der den „Assoziationsmechanismus“ außer Kraft setzt.[5]. Barthes: „So ging ich die Photos meiner Mutter durch, einer Spur folgend, die in diesen Schrei mündete, mit dem jede Sprache endet: »Das ist es!« … ein jähes Erwachen, durch keinerlei »Ähnlichkeit« ausgelöst, das satori, wo Worte versagen, die seltene, vielleicht einzigartige Evidenz des »So, ja, so, und weiter nichts« [etc. non pp]

Der Begriff des Punktum bei Barthes überschneidet sich mit dem Begriff der Aura in Benjamins Aufsatz Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit sowie in Benjamins Kleiner Geschichte der Photographie. Wie das Punktum erzeugt die Aura für Benjamin einen „chok“, der den „Assoziationsmechanismus“ außer Kraft setzt.[5]. Barthes: „So ging ich die Photos meiner Mutter durch, einer Spur folgend, die in diesen Schrei mündete, mit dem jede Sprache endet: »Das ist es!« … ein jähes Erwachen, durch keinerlei »Ähnlichkeit« ausgelöst, das satori, wo Worte versagen, die seltene, vielleicht einzigartige Evidenz des »So, ja, so, und weiter nichts« [etc. non pp]

Kammerton => Pariser Stimmung
Bildarbeit: jörg stange / 2008 (Zeppels °A / ° C ) Memo= „Aufatmen -die Verzweiflungen wechseln“
Originalartikel bzw. ergänzende Info hier

medienwatch-immendorf-stange600Immendorffs Malweise -bis zu seinen Performances „LIDL“ als Kunstakademie Fotos/Montage: Jörg Stange
http://www.meta-info.de/index.php?newsfull=1&lid=31824&rubrik=medienwatch


handschuhbrennt08-jsthttp://www.meta-info.de/index.php?newsfull=1&lid=32852&rubrik=politik


van-gogh-gfok-stange-500

Foto: Jörg Stange, Kunsthalle Hamburg

hochzeitkusscard5001

Foto: Jörg Stange

oper-medienwatch-black500

Foto: Jörg Stange



boersennachrichten2-stange

Foto/Montage: Jörg Stange

apfelbaum-rost-stange-500-rund-gfok
Foto: Jörg Stange

.

Montage: Jörg Stange







Foto: Jörg Stange








papierkugel-stange-gfok-medienwatch02

Foto+Montage: Jörg Stange



medienspritze-klammer-sw-col-jst

Montage: Jörg Stange

cropped-waesche-vorrichten-gfok-stange-gfg1.jpg

fahnen-stange-buergerprojekt-r-bauer-500-capital

Foto: Jörg Stange





modell-medienstadt-ppp-nega-500-carte




untertassen-blues-medienwatch-gfok-stange

Foto: Jörg Stange

morse-flasche-grau01

Objekt+Foto: Jörg Stange

endo-wasser-gfok-stange500.jpg

militaer-ueberwachung-heiligendamm07

Foto+Montage: Jörg Stange




scheibtischtaeter-mappenwerk-richheimer-stange-4001

.

.

.

.

ballon-zeitung-sonne-medienwatch600-08

Foto+Montage: Jörg Stange

blutrheuma-medienwatch-stange1




klunker-wallfahrt-medienwatch-stange400

Foto: Jörg Stange


bankendada-medienwatch-stange-081

Foto+Montage: Jörg Stange



rabe-sw-chrome-quadrat

Foto+Montage: Jörg Stange




welt-eldo-hell-galerie-stange

Eldo Hell in der Galerie Stange | 1983 Vor dem Hintergrund des von den USA illegal geführten Krieges gegen Nicaragua aus schwarzen Kassen wurden sogenannte Contras finanziert (Reagan-Politik) | Foto: Jörg Stange

.

.

.

.

.


embedded-medienwatch-stange6001

2008 jst | gfok

.

.

.

.

.

.

.

.

blattseuche-rost-medienwatch-400

Blattseuche: Rost „Gymnosporangium tremelloides“


*

http://www.kiel23.de/news/index.php?newsfull=1&lid=32799&rubrik=politik&print=1


karte-erotica-toxicologia

Künstlerhaus Weidenallee 2000 | «Der Raum wird zum Kegel» Universal-Skulptur

http://stange.metasynapse.de/


.

.

.

.

.

.

.

.

.

medienwatch-gold-ind

.

.

.

.

https://medienwatch.wordpress.com/gesellschaft-fur-operative-kunst-projekte/

Bildbearbeitung | Text-Transport | Projektentwicklung | Production | Fotografie | medienwatch.de | meta-info.de



Written by medienwatch & metainfo

Dezember 25, 2008 um 12:51

%d Bloggern gefällt das: