medienwatch & metainfo (gfok)

Medienrecherche: Politik | Wissenschaft | Kunstprojekte

Archive for the ‘Bertelsmann: Neoliberale Lobbyisten | Kongress in Gütersloh’ Category

Ist die Bertelsmann Stiftung gemeinnützig? Eine Expertise unabhängiger Juristen

leave a comment »

Ist die Bertelsmann Stiftung „gemeinnützig“ im Sinne von §§ 52 ff. AO ?

Eine Expertise unabhängiger Juristen

Von Klaus Lindner, Michael Krämer, Wiebke Priehn (1)

Jeder Vereinsvorstand muß sich an das geltende Gemeinnützigkeitsrecht halten. Tut er dies nicht, wird sein Laden steuerpflichtig. Wieso für die raffiniert verflochtenen Bertelsmänner eine Sonderstellung gelten und der Steuerzahler deren teilweise abstruse neoliberale Politikvorstellungen und das vorgespielte Gutmenschentum finanzieren soll, fragen sich nicht nur NRhZ-LeserInnen (siehe NRhZ 68, 119, 149 u.a.). Lesen Sie dazu die folgende Expertise (…)

hier bitte weiterlesen:

http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=13431

*

medienwatch.wordpress.com |  medienwatch.de | meta-info.de

Advertisements

Written by medienwatch & metainfo

Februar 5, 2009 at 12:05

GÜTERSLOH: Bertelsmann-Kritiker wollen Gemeinnützigkeit prüfen lassen

leave a comment »

[nw] 130 Tagungs-Teilnehmer fordern Trennung von Geschäftsinteressen und Arbeit der Stiftung

http://www.nw-news.de/nw/news/owl_/_nrw/?sid=d89c8fbf15b25cd872cbcfb8983ceff8&cnt=2808072

*

„Was nicht zusammengehört“

130 Bertelsmann-Kritiker tagen in der Weberei

Gütersloh (rb). Unter dem Motto „Wer B(ertelsmann) sagt, muss auch A(rvato) sagen“ lief am Samstag in der Weberei die „4. Bertelsmann-kritische Tagung“. Erstmals hatten sich die Kritiker des ihrer Ansicht nach bedenklich starken medialen, wirtschaftlichen und politischen Einflusses des Konzerns und seiner Stiftung an deren Sitz getroffen.

http://www.nw-news.de/nw/lokale_news/guetersloh/guetersloh/?cnt=2808148

Bertelsmann: Neoliberale Lobbyisten | Kongress in Gütersloh

leave a comment »

Neoliberale Lobbyisten

Am Samstag diskutieren Gewerkschafter über den Einfluß der Bertelsmann-Stiftung auf politische Entscheidungen

Von Florian Möllendorf

Die Bertelsmann-Stiftung gibt sich gerne altruistisch. »Menschen bewegen, Zukunft gestalten« wirbt die international tätige Stiftung, die Haupteigentümerin der Bertelsmann AG, eines der weltweit größten Medienkonzerne, ist. Doch seit Jahren monieren Kritiker, daß die 1977 gegründete Denkfabrik massiven Einfluß auf Entscheidungen der deutschen Politik nimmt und mit ihrer neoliberalen Agenda die gesellschaftliche Entwicklung maßgeblich bestimmt.(…)

http://www.jungewelt.de/2009/01-22/049.php

*

medienwatch.wordpress.com

Written by medienwatch & metainfo

Januar 24, 2009 at 11:12