medienwatch & metainfo (gfok)

Medienrecherche: Politik | Wissenschaft | Kunstprojekte

Briefmarke: Operative Kunst 2000

with 2 comments

.

Memo

.

.

.

Briefmarke:  Operative Kunst  99/00 (Foto ’97)

Mäandern ins Netz: Der Schäferhund (Schwanz) vom Gastwirt des legendären Wirtshof  „Tatzelwurm“ tobt mit meinem schwarzen Hund im Schnee der bayr. Alpen:

[::] Dagegen fragten ihn die Pilger, warum denn hier kein Wirtshaus zu finden, gerade in der Mitte zwischen Audorf und Bayrisch-Zell oder umgekehrt. Dritthalb Stunden sei’s hierher von jedem Orte — ein weiter durstiger Weg in heißen Sommertagen. Im freien Helvetien, im Berner Oberland, im Chamonixtal, sagten die Reisenden, ständen auf solcher Strecke wenigstens fünfzehn Hotels mit Ober- und Unterkellnern, Führern, Trägern, Mauleseln, Bettlern und Blumenmädchen. Ha, ihr blöden Altbayern, soll da mancher Nordländer gesagt haben, indem er drohend den Finger aufhob, für was hat euch die Vorsehung so herrliche Berge verliehen, wenn ihr nicht einmal Wirtshäuser habt, die ihr hineinstellen könnt?
http://www.lexikus.de/bibliothek/Wanderung-im-bayrischen-Gebirge/Zum-Tatzelwurm

.

.

[::] Ihren Namen erhielten der Wasserfall und das schon seit langem an diesem Ort bestehende Gasthaus bereits vor über 750 Jahren[2] nach einer Tatzelwurmsage. Möglicherweise trug der Wasserfall seinerseits auch zur Legendenbildung bei und darf als Ursprungsort der Sagen gelten: Man hört das Donnern des herabstürzenden Wassers und sieht die aufsteigende Gischt bereits aus einiger Entfernung, aber die Schlucht und den Wasserfall selbst erblickt man erst, wenn man unmittelbar davor steht. Wer sich unvorsichtig in dieser Gegend bewegt, kann in die Schlucht stürzen und so „vom Tatzelwurm verschlungen“ werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Tatzelwurm_%28Wasserfall%29

.

.

Hohe Auflösung? (Bild klicken!): mehr Blau + Perforation einziehen lassen ? [längere Ladezeiten aufgrund hoher Auflösung für interne Betrachtung]

.


.

.#010 = [Alp(en)hunde°}

Hi Gunnar, was sagst Du? Habe die letzten 14 Tage (viel Hahaha «Messi» = geordnet + aufgeräumt man kan im Flur wieder spazieren gehen. In der Kammer bis zur Decke hoch Regale eingezogen (40 cm Tiefe)… Texte + CollaGen* von Dir wieder gefundne  etc pp.= bis später…

*Kollagen (internationalisierte Schreibweise Collagen; Betonung auf der letzten Silbe) ist ein nur bei Menschen und Tieren vorkommendes Strukturprotein des Bindegewebes (genauer: der extrazellulären Matrix).

http://de.wikipedia.org/wiki/Kollagen

Written by medienwatch & metainfo

November 26, 2009 um 10:50

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Nur bei wem mal etwas Chaos entsteht, da geschehen wundersame Dinge, des nachts oder es wird am Tage roter Wein dem Gemüthe zu geführet…der dann des Löwen Herz stärkt und die wankelmüthige Geliebte in die richtige Bahn weisst.* Bei mir bricht schon nach kurzer Zeit wieder das Chaos aus, auch wenn alles gerade in die Schränke zurückgestaut wurde… aber dafür blühen bei dem Chaoten… auch wie schon bei der Chaostheorie besprochen, – die ROSEN…la vie en rose, *frei nach Goethe, der als Baby blauschwartz auf die Welt kam und reanimiert wurde..Ist ja doch noch ein toller Typ geworden..mein Cousin, aber eingeheiratet… Marguerite la donna senza cuorpo basso…<3

    Marion Hübener

    Mai 14, 2014 at 16:54

    • Schön! Danke Marion.

      medienwatch

      Oktober 17, 2015 at 08:26


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: