medienwatch & metainfo (gfok)

Medienrecherche: Politik | Wissenschaft | Kunstprojekte

Archive for August 2011

Work in Process² Planquadrat Eiskappe: Konzertante Neo-Land-Art°

leave a comment »

X-Polare Eiskappen
Die polaren Eiskappen an Nordpol (Arktische Eiskappe) und Südpol (Antarktischer Eisschild) bestehen aus Gletschereis und Meereis. Sie bilden sich in Abhängigkeit von verschiedenen klimatischen Faktoren, wie lokalen Temperaturen, Meeres- und Luftströmungen, sowie insbesondere der Luftfeuchtigkeit. Work in Process³ in Echtzeit «Exxon-Neo-Land-Art» (watched by satellit) => [::]
  • US-russischer Öl-Deal (geopolare Oil-Planspiele)
  • Tauwetter im arktischen Eis

  • Marc Pitzke, New York
    In den amerikanisch-russischen Beziehungen beginnt eine neue Ära: Die Konzerne Exxon und Rosneft wollen gigantische Ölfelder gemeinsam ausbeuten, unter anderem in der Arktis. Das US-Unternehmen flüchtet so vor den Umweltgesetzen in der Heimat – doch der Milliardendeal birgt auch Risiken. Mehr:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,783480,00.html
    .

Testbau etc.

Cynical-Correctness: Nach dem BP gigantische Landstriche in Oil „vermalte“ tritt nun EXXON in den Wettkampf. Um im Umweltvergiftungsranking des „ECO-Guinnessbook-Worldrecords“, den vordersten Platz zu ergattern. Eine Universalperformance: veroilte Strände, vergiftete Meeresgründe Fisch und Vogelarten. Nun lockt das Weiss der Eisbären und das Weiss des ewigen Eises die Eispolarkappe wird als »(Oil-)fontainebrush Group-Company-Art« in die Kunstgeschichte eingehen. Unter Nutzung sogenannter „Meeres-Randwellen“ die „Schwipp-Schwapp-Methode“ – sukzessiv über die weiten der Eisflächen – raumgreifend und fließend in Besitz zu nehmen. Anm.: Widerständige Graffiti-Sprüher kommen ins Gefängnis. Lizenzierte Großkonzerne dürfen ganze Landstriche nachhaltig vergiften und zerstören.  „Commercial-Cynical-Art“ wird nicht geahndet. Es geht um ein weiteres Beispiel „vorprogrammierter Weltvergiftung“. Aktien im hoch börsennotierter Anlage. [K-Gott Mars spiegelt Erde]

.

Kreis3

.

………………………………………………………………………………………………..

Work in Process² Planquadrat Eiskappe: Exxon: »Cynical-Land-Art« (watched by satellit)

http://bit.ly/2fjF5om

http://flickrhivemind.net/Tags/hamburg,malewitsch/Recent

.

.

.

.

.

.

Written by medienwatch & metainfo

August 31, 2011 at 11:07

Veröffentlicht in Allgemein

AA+! CC-! Es ist so simpel

leave a comment »

Kultur
Mitgespielt | 18.08.2011 08:00 | Georg Seeßlen

AA+! CC-! Es ist so simpel

Du brauchst dir von dieser Moderatorin nur das mit dem Dax erklären zu lassen: Wie sich der Casino-Kapitalismus durch die Krise zum ­Medienkapitalismus wandelt

In der populären Mythologie sieht die vorletzte Gemeinheit des Kapitalismus ungefähr wie folgt aus: Die Zocker im großen Casino haben sich übernommen in ihrer Gier, und weil sie „frisches Geld“ zum Weiterzocken brauchten, haben sie die Betreiber des Casinos – die von ihnen abhängigen Regierungen – gezwungen, ihnen welches zu besorgen. Die Regierungen haben es von ihren Bürgern genommen, und die Zocker machen genauso weiter wie zuvor. Da sie allerdings nun wissen, wie „systemrelevant“ sie sind, treiben sie es gerne sogar noch etwas schlimmer. Die Bürger schauen mit fassungslosem Grimm auf das Casino. Sollen sie zornig sein, dass es so weitergeht wie bisher? Oder darüber, dass sie nicht mitspielen?
http://www.freitag.de/kultur/1133-aa-cc-es-ist-so-simpel

 

.

.

medienwatch.wordpress.com | meta-info.de | medienwatch.de

.

 

Written by medienwatch & metainfo

August 25, 2011 at 17:22

Veröffentlicht in Allgemein