medienwatch & metainfo (gfok)

Medienrecherche: Politik | Wissenschaft | Kunstprojekte

Tödliche Doris: „Da ist nichts gewachsen“ – in Wolfsburg°

leave a comment »

geschirrtuch-volkswagen-flag-gfok.stange-700-auschnittVW BJ 1955: 2009 | Fotografie + Bild-Montage: jst/gfok

„Logolesen“ aufs Foto klicken

.

.
Spitzenreiter

„Da ist nichts gewachsen“

Die Fußballer des VfL Wolfsburg sind auf Meisterschaftskurs, aber ihre Stadt kennt niemand. Ein Gespräch über Wolfsburg mit den Künstlern Max und Wolfgang Müller, die als Brüder in Wolfsburg aufgewachsen sind.
.
Wolfgang Müller: Das ist ähnlich wie beim Kunstmuseum. Das ist eines der größten deutschen Museen für moderne Kunst und ist wie ein Ufo in der Stadt gelandet. Das hat mit der Stadt nichts zu tun. Als die dort die große Nan Goldin-Ausstellung gemacht haben, hatten sie nicht gemerkt, dass Goldin in New York die meisten Fotos meiner Band „Die tödliche Doris“ gemacht hat (…)

http://www.taz.de/!34771/

.

.

palestina-israel-goral-eilat?-streifen-vw-gfokLandschaftsstreifen (Ausschnitt): Arie Goral-Sternheim, 50iger Jahre, “VW” in Israel/Palestina (Eilat(?)-Israel) VW BJ 1955

.

.

.

.

.

.

.


Wolfsburg punktet

Wolfsburg und Bayern im Gleichschritt

Der VfL Wolfsburg zeigte sich nach der 1:4-Niederlage beim VfB Stuttgart gut erholt und besiegte den BV Borussia Dortmund in einer schnellen und niveauvollen Partie mit 3:0. Zunächst brachte Torjäger Edin Dzeko sein Team nach einem tollen Konter in der 15. Minute in Führung und in Halbzeit zwei nutzte Grafite (47.) einen Fehler in der BVB-Defensive zum 2:0. Fünf Minuten vor dem Ende sorgte Dzeko mit seinem zweiten Treffer für den 3:0-Endstand (…) http://de.uefa.com/memberassociations/association=ger

http://de.uefa.com/memberassociations/index.html

.

„High Noon“ im Machtkampf zwischen Porsche und VW

http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/479788/index.do?_vl_backlink=/home/wirtschaft/international/index.do

.

+++ metainfo +++

Rheinmetall will Rüstungsgeschäft nahezu verdoppeln – Panzerauftrag erwartet

DÜSSELDORF (dpa-AFX) – Der Rheinmetall-Konzern will sein Rüstungsgeschäft mittelfristig fast verdoppeln. Statt zuletzt 1,8 Milliarden Euro sollen in einigen Jahren 3 Milliarden Umsatz erwirtschaftet werden, sagte Vorstandschef Klaus Eberhardt am Mittwoch in Düsseldorf. ´Das ist eine sportliche Herausforderung.´ (…)

http://aktien.wallstreet-online.de/13274/nachrichten.html?news_id=2703394&inst_id=13274&market_id=1&spid=ws

.

Wolfsburg und die Welt: Ausbildung und Logistik, VW + Rheinmetall etc.

StiP-Industriepartner vernetzen sich stärker

paierkugel-rund-120Anlässlich der Vertragsunterzeichnung zwischen Rheinmetall, Bombardier und der Universität Kassel bekräftigten alle anwesenden StiP-Partner ihre große Zufriedenheit mit dem Programm und den Willen, sich untereinander künftig stärker zu vernetzen. „Wir ziehen an einem Strang, um wissenschaftlich ausgebildeten und praxiserfahrenen Ingenieurnachwuchs zu fördern“, so die StiP-Industriepartner. So findet beispielsweise die Berufsausbildung der Unternehmen in enger Kooperation mit VW Coaching statt; gemeinsame Sozialpädagogische Seminare für alle StiP’s sollen deren Kompetenz als künftige Führungskräfte erweitern. Bombardier hat ein erstes gemeinsames Seminar entwickelt: Für drei Tage im Oktober können sie sich mit „Präsentationstechniken, Moderation und Gruppenarbeit“ beschäftigen- an einem Wochenende, versteht sich (…)
http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/21771/

.

Rüstungsindustrie Brisantes Panzergeschäft mit Saudi-Arabien

[..] Laut Spiegel zeichnet sich inzwischen aber ab, dass ein Großteil der Panzer aus Deutschland kommen sollen. Dabei geht es um die modernste Variante mit der Kennung „2A7+“ Am Bau des Leopard sind neben Krauss-Maffei Wegmann und Rheinmetall zahlreiche deutsche Zulieferunternehmen beteiligt [..]
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2011-07/Panzer-Verkauf-Saudi-Arabien

.

Georg Schramm als Oberstleutnant Sanftleben im Interview mit Alexander Kluge

Bundeswehreinsätze am Hindukusch, Afrika etc.

.

.

.

Pipelinistan – die wahren Ziele der NATO am Hindukusch

Das „Great Game“ 2.0

metainfo | Mit großer Verschwiegenheit behandeln Medien und Politiker in der Regel die wirklichen Ziele der NATO am Hindukusch und verbergen diese sorgsam hinter einer Fassade an angeblich humanitärer Motivation zugunsten afghanischer Frauen usw., während die militärischen Aktivitäten das Elend der Zivilbevölkerung tagtäglich vergrößern (…)

http://www.meta-info.de/?newsfull=1&lid=33034&rubrik=politik

.

.

.

..

Tödliche Doris

http://www.hamburger-kunsthalle.de/manson/catalog/toedlichedoris.htm

.

.

.

.

.

Landschaftsstreifen (Ausschnitt): Arie Goral-Sternheim, 50iger Jahre, „VW“ in Israel/Palestina (Eilat(?)-Israel) VW BJ 1955: 09 | Fotografie + Bild-Montage: Jörg Stange, Gunnar F. Gerlach gfok-Kunstarchiv

.

.

.

medienwatch.wordpress.com

.

.

.

 

 

Advertisements

Written by medienwatch & metainfo

Mai 16, 2009 um 12:43

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: