medienwatch & metainfo (gfok)

Medienrecherche: Politik | Wissenschaft | Kunstprojekte

Archive for Februar 3rd, 2009

Metropolis-Filmtip(p): (G)rève général(e) = Streik(t)raum • OmU

leave a comment »

Streik(t)raum • OmU

(G)rève général(e)

F 2007, Matthieu Chatellier, Daniela de Felice 97 min.

Freitag, 06.02.09, 19 Uhr

Metropolis Kino, Steindamm 52/54

Wenn Frankreich gegen die Zumutungen der Mächtigen rebelliert, zeigt sich, dass dort die Macht tatsächlich beim Volk liegt. Als die französische Regierung Anfang 2006 ein Gesetz durchsetzen will, mit dem Berufseinsteiger zwei Jahre lang fristlos entlassen werden können, proben die Studenten den Aufstand und besetzen die Universitäten. Die Filmemacher nehmen an den Streikvorbereitungen teil, an Diskussionen, Versammlungen, Kaffeepausen, am Barrikadenbau und Brötchenschmieren. Die streikenden Studenten lernen etwas, das im universitären Leben selten vorkommt: trotz widerstreitender Ansichten gemeinsame Entscheidungen zu finden, mit Macht umzugehen und Macht auszuüben.

Anschließend Diskussion mit Noya Hamburg

www.no-ya.de

*

metropolis

http://www.metropoliskino.de/

*

medienwatch.wordpress.com | medienwatch.de | meta-info.de

Marat, was ist nur aus unserer Revolution geworden

leave a comment »

cropped-quadrate-thumpnails-justice-gfok


*

1. Februar 2009

„Hamburg muss brennen!“

Bei der Premiere von Volker Löschs Interpretation des Stückes „Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats, dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Chareton, unter der Anleitung des Herrn de Sade“ von Peter Weiss im Hamburger Schauspielhaus gab es (fast) einen Skandal. Die Kultursenatorin Karin von Welck intervenierte beim Intendanten Friedrich Schirmer, dass dieser die Verlesung der Namen und Adressen der reichsten Hamburger durch den aus Hartz IV-Empfängern gebildeten Chor am Ende des Stückes verhindern möge. Nach der Verlesung haben einige der genannten eine einstweilige Verfügung bewirkt. Das bürgerliche Theater als spezifischer, sensibler öffentlicher Raum – die Namen waren im Manager Magazin längst veröffentlicht – wurde ebenso sichtbar wie die Möglichkeiten eines Theaters, das nicht auf Repräsentation, sondern auf das nicht-bürgerliche Mittel des Chors setzt. Torsten Michaelsen analysiert für THE THING „Marat, was ist aus deiner Revolution geworden“ (…)

*

hier bitte weiterlesen =

http://www.thing-hamburg.de/index.php?id=968

http://www.schauspielhaus.de/spielplan/detail.php?id_event_cluster=386329

https://medienwatch.wordpress.com/2009/02/18/marat-was-ist-nur-aus-Neue Termine

*

medienwatch.wordpress.com | medienwatch.de | meta-info.de

Written by medienwatch & metainfo

Februar 3, 2009 at 09:52