medienwatch & metainfo (gfok)

Medienrecherche: Politik | Wissenschaft | Kunstprojekte

Kaufhauskrise: Kaufrausch trotz(t) Weihnachten?

leave a comment »

 

Foto: Jörg Stange, Alsterhaus-Schaufenster 09

Münchhausen „Konfetti-Kauf-Mich-Kanone“.

..

Weihnachtsfreuden mit Coca-Cola

Seit Jahrzehnten wird Coca-Cola mit der schönsten Zeit des Jahres in Verbindung gebracht – mit der Weihnachtszeit. Rund um den Globus hat die Coca-Cola Company Weihnachtssymbole geschaffen, die eng mit der Marke verknüpft sind: den Coca-Cola Santa Claus, die Weihnachtstrucks, den Coca-Cola Weihnachtssong:

http://www.coca-cola-gmbh.de/unternehmen/mythos/weihnachten/index.html

http://www.sat1.de/ratgeber/weihnachten/coca-cola-weihnachtslied-mit-weihnachtstruck-ein-hit

.
Vor Kaufhäusern, in der Werbung und in Filmen sehen wir in der Adventszeit überall Weihnachtsmänner, Nikoläuse und Knecht Ruprechte. Und dann ist da auch noch das Christkind. Das ist ganz schön verwirrend. Wie entstanden die Figuren und wer spielt in der Weihnachtszeit eigentlich welche Rolle? Was hat die Marke Coca Cola mit dem Weihnachtsmann zu tun?

http://www.helles-koepfchen.de/artikel/753.html

.

.

Theatertruppe will Coca-Cola wegen Plagiat verklagen

Streit um den Weihnachtsmann: Eine französische Theatertruppe, deren Markenzeichen gigantische Marionetten sind, verklagt Coca-Cola. In deren Weihnachtsspot kupfere der Konzern die Puppen ab. http://www.welt.de/vermischtes/kurioses/article112264734/Theatertruppe-will-Coca-Cola-wegen-Plagiat-verklagen.html

.

O-Ton-Beitrag: Sarah Connor singt den neuen Coca-Cola Weihnachtssong: Der deutsche Superstar begleitet mit ihrer neuen Single „The Best Side Of Life“ die Weihnachtstour 2006 – Verkaufsstart morgen, 24.11.

http://www.presseportal.de/pm/7974/904964

.

Krise der Kaufhäuser “Morgens Aldi, abends Vivaldi“

21.04.2009, 17:56

1. Sie lesen jetzt „Morgens Aldi, abends Vivaldi“
2. Macy’s: Ernste Lage
3. Galeries Lafayette: Bewegte Zeiten

Traditionskaufhäuser in der Krise: Ein Interview mit dem Oberpollinger-Geschäftsführer Robert Waloßek. Außerdem: Die Lage anderer internationaler Luxuskaufhäuser :

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/278/465864/text/

.

.
.

Weihnachtsgeschäft

Berlins Einzelhandel macht glänzende Umsätze

Sonntag, 20. Dezember 2009 09:06

Der letzte Samstag vor Heiligabend hat dem Einzelhandel in Berlin und Brandenburg glänzende Umsätze beschert: „Der Tag hat das Potenzial, einer der stärksten des Jahres zu sein“, sagte Nils Busch-Petersen vom regionalen Handelsverband in einer ersten Bilanz. Bislang habe das Weihnachtsgeschäft 2009 nicht ganz die Umsätze des vergangenen Jahres erreicht – „aber der Optimismus wächst.“

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article1226391/Berlins-Einzelhandel-macht-glaenzende-Umsaetze.html

.
.
.

Adventssonnabend beschert Händlern gute Umsätze

„Dafür ist es einfach zu warm“, meinte Kalkmann und wünschte sich für den nächsten Adventssonnabend „Sonnenschein und fünf Grad unter null“. Vergangenes Jahr bescherte das Weihnachtsgeschäft dem Hamburger Einzelhandel insgesamt einen Umsatz von rund 300 Millionen Euro“

http://www.welt.de/print-welt/article276959/Adventssonnabend_beschert_Haendlern_gute_Umsaetze.html

.

.

.

Online-Geschäft zu Weihnachten: Umsätze „nahezu explodiert“

http://www.channelpartner.de/news/205716/index.html

.

.

Tradinghouse

32 Prozent der Einzelhändler prognostizierten geringere Umsätze. «Von einer allgemeinen Kaufzurückhaltung ist bislang nichts zu spüren», sagte Handelskammer-Hauptgeschäftsführer Hans-Jörg Schmidt-Trenz. Die Stimmung habe sich gegenüber dem Vorjahr sogar leicht verbessert:

http://www.trading-house.net/news/wirtschaft/prozent-einzelhandel-erwartet-zu-weihnachten-umsaetze-auf-20756503.html
.

.
.

Nach aktuellen Einschätzungen der Insolvenzverwaltung des schwer angeschlagenen Kaufhauskonzerns Karstadt ist das Unternehmen über den Berg. Der Zeitung “Bild am Sonntag” sagte ein Beauftragter des Insolvenzverwalters, Rolf Weidemann, dass das Unternehmen derzeit schwarze Zahlen schreibt. Die Kaufhausumsätze seien sehr gut. Ferner sind die Kaufhäuser wettbewerbsfähig. “Karstadt ist zu retten”. Der Karstadt-Konzern hatte im Juli dieses Jahres einen Insolvenzantrag gestellt:

http://www.unternehmer.de/kaufhauskette-karstadt-ist-uber-den-berg-21344

.
.

Hessen
Keine Krise zu Weihnachten

Kauflaune scheint ungebrochen

Von Krise keine Spur: In weihnachtlich geschmückten Kaufhäusern sorgen die Kunden für hohe Umsätze.

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/index.jsp?rubrik=5710&key=standard_document_36023854

.

Testseite im Aufbau

.

.

Foto: Jörg Stange, gfok

.Gunnar F. Gerlach

«Fundgrube Warenhaus»

[…] Das Warenhaus als Fundort der Kunst. In einer heraufbeschworenen Schaufenster-Situation geraten die Objekte eines Damenschuh-Geschäftes zur plastischen Installation. Stereotypen des Weiblichen, Stereotypen des Menschlichen: Abziehbilder aus der virtuellen Welt von Film, Werbung und Comics führen schließlich zur Inszenierung des Fragments. Aus dem Ersatzteillager werden Torsi, Arme, Beine, Köpfe ausgeliehen und im Extrem zur pornografischen Plastik-Puppe rekreiert: In sexuell freudloser Extase als Großfoto abgebildet, wirkt der in seinen intimsten und emotionalsten Bereichen verdinglichte Mensch wie der synthetische Zombie aus einem Horror-Streifen. Oder ist vollständig abwesend. Nur noch Spuren in einem fast leeren Raum zeugen von einem work in progress, das weder Anfang noch Ende, weder Leibhaftigkeit noch Identität hat. Informationen, Objekte, Bilder und Situationen entstehen, die surreal erscheinen, aber Realität meinen [<…]


https://medienwatch.wordpress.com/vom-readymade-zum-name-dropping-duchamp-und-die-folgen/

.

.

.

Facebook: Medienwatch & Metainfo  Facebook jst

.

 

Written by medienwatch & metainfo

Dezember 26, 2009 um 14:45

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: